Herzlich willkommen beim junior campus mainz

Der junior campus mainz (jcm) ist eine Kooperation der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Hochschule Mainz an der Schnittstelle von Schule und Hochschule. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen über die schulische Ausbildung hinaus nachhaltig für ein wissenschaftliches oder künstlerisches Studium zu begeistern sowie individuelle Begabungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Wählen Sie links einen Themenbereich aus oder scrollen Sie weiter, um aktuelle Angebote themenübergreifend zu durchstöbern.

 

 

Aktuelle Veranstaltungen
30.01.2018
Tag der offenen Tür

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz öffnet wieder ihre Pforten! 

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der offiziellen Website.

11.12.2017
Andere Länder andere Sitten - How do you celebrate Christmas?

Wusstet Ihr schon, dass man an Weihnachten in Australien am Strand grillt und in T-Shirt und kurzen Hosen rumläuft? Nein? Pünktlich zur Weihnachtszeit werden wir uns mit Traditionen unterschiedlicher Länder beschäftigen und feststellen, dass nicht jedes Kind auf der Erde Weihnachten feiert. Warum das so ist und was das Ganze auch mit Werbung zu tun hat, erfahrt ihr in diesem Christmas Workshop. Dazu durchforsten wir Zeitschriften, begutachten Produkte und werden selbst kreativ. Ihr dürft basteln, texten und tüfteln. Nach professionellen Vorbildern erstellen wir selbst ein Werbeplakat mit englischem Slogan und Ihr werdet quasi kleine Werbe-Experten. Zuletzt gibt es noch eine weihnachtliche Überraschung!

Alter: 8-12 Jahre
Termin: Montag, 11.12.2017 | 15:30 – 17:00 Uhr
Ort: Hochschule Mainz Campus
Referentin: Frau Reichhardt
Website | Flyer

gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz

05.12.2017
Ich bin ein Künstler.

In diesem Workshop werdet Ihr selbst zum Künstler und kreiert eigene Werke. Ihr könnt eine Katzen-Maske, inspiriert von einem Paul Klee-Kunstwerk herstellen, eine Collage in der Art von Pablo Picasso oder Dali machen. Dieser Workshop gibt Euch die Chance, die wichtigsten Künstler aus dem 20. Jahrhundert kennenzulernen und Spaß dabei zu haben.

Alter: 8-12 Jahre
Termin: Dienstag, 5.12.2017 | 17:00 – 19:00 Uhr
Ort: Hochschule Mainz Campus
Referentin: Prof. Pagé

Website | Flyer

gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
 

02.12.2017
Chemie im Advent (Ada-Lovelace-Projekt)
Bildlink

Hier lernst du mehr über die glitzernde Weihnachtswelt der Chemie. Mit spannenden, faszinierenden und auch lustigen Versuchen zeigen wir dir, wie vielseitig und allgegenwärtig Chemie ist. So erstellt ihr zum Beispiel eure eigene Chistbaumkugel und stellt Wunderkerzen her.

Der Workshop findet am Samstag, den 02.12.2017 von 09:30 bis ca. 15:00 Uhr an der Uni Mainz statt.

Für Schülerinnen der Klassen 8-10

Website & Anmeldung

29.11.2017
Wo kommen eigentlich die Farben her?

Die Welt ist bunt und alle Dinge haben eine Farbe. Und schon gehen die Fragen los: Was ist überhaupt Farbe und wieso ist unsere Welt farbig? Warum sehen wir überhaupt Farben und wie funktioniert das Sehen von Farben? Und natürlich: Wie werden Farben hergestellt? Eine Menge Fragen, die wir hier klären wollen!

Alter: 8-12 Jahre
Termin: Mittwoch, 29.11.2017 | 16:30 – 17:30 Uhr
Ort: Hochschule Mainz Holzstraße
Referent: Prof. Dipl.-Ing. Pretnar

Website | Flyer

gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz

28.09.2017 - 14.12.2017
MINT in Mainz 2017

Du bist Schülerin der 10. bis 13. Klasse und möchtest studieren? Du interessiert Dich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik und möchtest wissen, welche Studiengänge und Berufe es in diesem Bereich gibt? Dann bist Du genau richtig bei dem Mentoring-Programm „MINT IN MAINZ“. Finde heraus, welches Fach zu Dir passt und sammle Erfahrungen, die Dich in Deiner Studienwahl weiterbringen.

Wer: Schülerinnen der 10. bis 13. Klasse
Wann: 28.09.2017 bis 15.12.2017
Wo: Hochschule und JGU Mainz

Weitere Infos und Anmeldung auf der Website des Ada-Lovelace-Projekts